Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit

Erklärung zur Barrierefreiheit



Erklärung zur Barrierefreiheit für die Internetseite wahlhelfer.koeln

Die Stadt Köln ist bemüht, ihre Websites und mobilen Anwendungen im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen. Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website https://wahlhelfer.koeln .



Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Website wahlhelfer.koeln ist mit den technischen Anforderungen gemäß der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung Nordrhein-Westfalen derzeit vollständig vereinbar. Die Agentur KLQC IT GmbH hat die Website mit dem BITV/WCAG-Test Verfahren im Mai 2021 geprüft. Soweit anwendbar konnten alle Punkte mit „erfüllt“ bewertet werden. Lediglich der Prüfschritt „9.2.4.7 Aktuelle Position des Fokus deutlich“ konnte nicht voll erfüllt werden, da der sichtbare Fokus auf dem Textteil nicht gegeben ist.



Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 11.05.2021 erstellt. Dazu wurde gemäß Artikel 3 Absatz 1 des Durchführungsbeschlusses (EU) 2018/1523 der Kommission, der WCAG-Test vorab durchgeführt.



Feedback und Kontakt

Über das folgende Kontaktformular können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen bezüglich der Barrierefreiheit auf https://wahlhelfer.koeln . Insbesondere können Sie uns Fragen stellen, etwaige Mängel mitteilen und Informationen, über die von der Anwendung der Richtlinie ausgenommenen Inhalte einholen.

Kontaktformular an die Online-Redaktion der Stadt Köln

Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik des Landes Nordrhein-Westfalen

Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit der Stadt Köln nicht erfolgreich war, beziehungsweise Sie auf Ihre Mitteilungen oder Anfragen keine zufriedenstellenden Antworten erhalten haben, können Sie die Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik des Landes Nordrhein-Westfalen einschalten. Die Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik des Landes Nordrhein-Westfalen ist der Beauftragten der Landesregierung für Menschen mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen zugeordnet. Die Ombudsstelle ist unter der Telefonnummer 0211 / 8553451 erreichbar oder per E-Mail:

E-Mail an die Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik des Landes Nordrhein-Westfalen